InfomaterialWhatsApp

Über uns

die Deutsche Hochschule
für angewandte Wissenschaften

Die Deutsche Hochschule ist eine staatlich anerkannte private Hochschule mit Sitz in Potsdam. Unser Anspruch ist es, Qualität und Aktualität in der Lehre mit den Vorzügen eines flexiblen Fernstudiums zu verbinden. Im Zentrum steht ein modernes Studienkonzept mit Fokus auf Coaching, Vernetzung und nachhaltigem Kompetenzerwerb.

Als eine in Deutschland anerkannte Hochschule bieten wir Ihnen ein erstklassiges Fernstudium, das Schlüsselqualifikationen für eine erfolgreiche berufliche Zukunft vermittelt.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Vimeo. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hochschulleitung Der Deutschen Hochschule

Präsident Manfred Eglmeier als Portrait vor weißem Hintergrund
Prof. Dr. Manfred Eglmeier
Präsident
+49 331 769 976 10
Manfred Eglmeier ist seit März 2021 als Gründungspräsident mit dem Aufbau der Hochschule beschäftigt. Zuvor war er bereits mehr als 20 Jahre im Bildungs- und Hochschulbereich tätig. So war er unter anderem bereits Gründungspräsident und später Präsident der HSD Hochschule Döpfer von 2011 bis 2019, leitete als Vizepräsident die Hochschulentwicklung an der IUNworld GmbH, die zu dieser Zeit für drei Universitäten und drei Fachhochschulen tätig war, und leitete als Academic Director die wissenschaftliche Koordination an der IU Internationale Hochschule. Herr Eglmeier studierte Sport an der Technischen Universität München, Physiotherapie an der Hogeschool van Amsterdam, Medienpädagogik an der Universität Duisburg-Essen und promovierte an der Universität Witten-Herdecke.
PhDr. Klaus Volcic
Kanzler
+49 331 769 976 10
Klaus Volcic studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien und Health Administration an der St. Elisabeth Universität für Gesundheitswesen und Sozialarbeit in Bratislava. Er war mehr als 10 Jahre als Dozent an Universitäten und Fachhochschulen tätig. 

Der Schwerpunkt seiner Lehrtätigkeit und seiner Publikationen lag im Bereich strategisches Management und Finanzmanagement. 

Nach verschiedenen Managementaufgaben in der Versicherungswirtschaft und nach der Leitung einer Unternehmensberatung ist er seit 2017 Geschäftsführer der ELG E-Learning Group in Wien und seit 2022 Geschäftsführer der Deutschen Hochschule für angewandte Wissenschaften.

Unsere Vision

Die Deutsche Hochschule ist eine moderne Hochschule mit klarer Vision: nachhaltige akademische Ausbildung in höchster Qualität und mit maximaler Flexibilität. Unter nachhaltiger akademischer Ausbildung verstehen wir Studiengänge, die inhaltlich up-to-date sind und Studierenden durch einen hochwertigen Theorie-Praxis-Transfer das fachliche Know-how für einen erfolgreichen beruflichen Werdegang mitgeben.

Neben der Vermittlung von Fachkompetenzen legen wir auch einen Schwerpunkt auf individuelle persönliche Betreuung während des gesamten Studiums. Die Komponenten dieser Betreuung umfassen nicht nur den wichtigen inhaltlichen Support durch Lehrende und die Studiengangsleitung. Ebenfalls Teil des Betreuungskonzepts an der Deutschen Hochschule ist ein breites Coaching-Angebot, welches unter anderem Lern-Coaching, Personal Coaching, Bewerbungs-Coaching, Karriereberatung und Meilensteinplanung für Ihr Studium umfasst.

Professorinnen und Professoren

Prof. Dr. habil. Steffen Metzner MRICS
Professor für Betriebswirtschaft und Management
+49 331 769 976 10
Steffen Metzner habilitierte im Jahr 2013 im Fachgebiet Betriebswirtschaftslehre/ Immobilienmanagement an der Universität Leipzig. Seit mehr als 20 Jahren sammelte er umfangreiche Erfahrungen in der Forschung, Lehre sowie Studiengangsentwicklung und veröffentlichte zahlreiche Publikationen im Bereich Immobilienökonomie. Seit 2017 ist er Head of Research der EMPIRA Group. Zum Sommersemester 2023 wurde ihm die Professur an der Deutschen Hochschule verliehen.
Prof. Dr. Regina Michalski-Karl
Professorin für Betriebswirtschaft und Management
+49 331 769 976 10
Regina Michalski-Karl promovierte 2012 im Bereich Sozial- und Wirtschaftswissenschaften, zudem wurde Ihr im März 2023 Ihre Professur an der Deutschen Hochschule verliehen. Sie verfügt über umfangreiche Erfahrungen in der Lehre und war zuletzt Lehrgangsleitung im MBA Rechnungswesen und Finanzmanagement an der ELC GmbH in Wien.
Prof. Dr. Swetlana Franken
Professorin für Betriebswirtschaft und Management
+49 331 769 976 10
Swetlana Franken hat Wirtschafts- und Ingenieurwissenschaften in Russland studiert und über Innovationsmanagement promoviert. Sie hat ihre Praxiserfahrungen als Projektleiterin in einem Schiffbauunternehmen und später als Unternehmensberaterin auf den Gebieten Wissens-, Innovations- und interkulturelles Management gesammelt. Von 2008 bis 2022 war sie als Professorin für BWL, insb. Personalmanagement an der FH Bielefeld tätig und hat dort die Denkfabrik Digitalisierte Arbeitswelt gegründet und geleitet. Seit Februar 2023 ist sie Professorin für BWL und Management an der Deutschen Hochschule.
Prof. Martin Bickl PhD
Professor für Betriebswirtschaft und Management
+49 331 769 976 10
Martin Bickl hat 20 Jahre Erfahrung im Management deutscher und britischer international tätiger Organisationen, vor allem in Business Development, Marketing, Strategische Partnerschaften und Allianzen sowie Personalmanagement und Organisationsentwicklung. Seit 2006 ist er als selbständiger (Gründer-)Coach und Organisationsberater im In- und Ausland tätig. Nach einer Promotion an der University of Durham lehrte Martin Bickl u.a. an der University of Cambridge und der iba Darmstadt.
Prof. Dr. iur. Sarah R. Azimi
Professorin für Betriebswirtschaft und Management
+49 331 769 976 10
Sarah Azimi hat sowohl Rechtswissenschaften als auch Wirtschaftswissenschaften studiert und befasst sich seit jeher mit der Schnittstellenthematik zwischen Recht und BWL. Ihre Schwerpunkte liegen insbesondere in den Bereichen Wirtschaftsrecht, internationales Wirtschaftsrecht, Unternehmensgründung, Management und Corporate Social Responsibility. Sie studierte in Hamburg, Vallendar, in den USA und in Australien. Auf das Studium folgten über zehn Jahre Arbeit an der Leuphana Universität Lüneburg. Dort hat sie als Dozentin, Koordinatorin und wissenschaftliche Mitarbeiten gewirkt und unter anderem berufsbegleitende Studiengänge entwickelt sowie gemanagt. Praktische Erfahrungen in der freien Wirtschaft konnte sie sowohl in einer Kanzlei als auch in der Rolle einer Unternehmensgründerin im internationalen Handel sammeln.
Prof. Dr. Andreas Lingnau
Professor für Informatik
+49 331 769 976 10
Nach dem Studium promovierte Andreas Lingnau 2005 an der Universität Duisburg-Essen im Themenbereich computergestütztes, kollaboratives Lernen (CSCL) und intelligente Lehr-Lernsysteme. Anschließend war er als Postdoc am Leibniz-Institut für Wissensmedien in Tübingen und an der University of Strathclyde in Glasgow tätig, bevor er 2012 als Senior Researcher an die KU Eichstätt-Ingolstadt ging. Von 2013 bis 2016 war als Dozent und Kursentwickler bei der Firma SGM in Berlin und anschließend bis 2019 als Researcher & Software Developer an der Sächsischen Akademie der Wissenschaften in Leipzig im Bereich Digital Humanities tätig. Nebenbei übernahm er regelmäßig Lehraufträge am Institut für Informatik an der Humboldt Universität zu Berlin. Ab 2019 war er Lehrkraft für besondere Aufgaben an die Hochschule Ruhr West in Bottrop, bevor er im Oktober 2023 zum Professor für Programmierung und interaktive Systeme an die Deutsche Hochschule berufen wurde. Seine Forschungsinteressen liegen im Bereich Mensch-Computer-Interaktion mit dem Schwerpunt interaktive Systeme und computergestütztes, kollaboratives Lernen. Er ist Vice-Chair (Award & Early Career Professional) der IEEE Technical Community on Learning Technology (TCLT) und Chair der SIG Computer Supported Collaborative Learning.
Prof. Dr. Karin Meyer, MBA, M.Sc., M.Sc.
Professorin für Betriebswirtschaft und Management
+49 331 769 976 10
Karin Meyer hat sowohl Betriebswirtschaftslehre (FH-Diplom & MBA) als auch Wirtschaftspsychologie (Doppelmaster) studiert. Ihre Promotion verfasste sie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Zudem verfügt sie über mehr als 20 Jahre Wirtschaftserfahrung in Fach- und Führungspositionen großer und mittelständischer Unternehmen sowie als freiberufliche Beraterin, Trainerin & Coach – und ist seit mehr als 10 Jahren in der Hochschullehre aktiv. Von 2019 bis 2023 war sie als Professorin im Dualen Studium sowie anschließend als Professorin im Fernstudium tätig. Seit April 2024 ist sie Professorin für Management und Wirtschaftspsychologie an der Deutschen Hochschule (DHAW).
Prof. Dr. habil. Norbert Meiners
Professor für Betriebswirtschaft und Management 
+49 331 769 976 10
Norbert Meiners hat BWL studiert, im Bereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften promoviert und habilitiert (Venia für das Fach Betriebswirtschaftslehre). Er hat seine Praxiserfahrung u.a. als Marketing-/Vertriebsleiter sowie Mitglied der Geschäftsführung bei einem großen Medienhaus gesammelt. Seit über 20 Jahren ist er in der Forschung und Lehre tätig, hält national wie international Vorträge und veröffentlichte zahlreiche Publikationen. An der Deutschen Hochschule ist er Professor für Betriebswirtschaft und Management.

Studierendenkanzlei der Deutschen Hochschule

Das Team der Studierendenkanzlei ist für alle Studierende die erste Anlaufstelle für allgemeine & organisatorische Fragen rund um ihr Studium. Wir begleiten Sie von Studienbeginn bis Studienabschluss und sind bei Fragen immer für Sie da. Sollten Sie noch nicht an der Deutschen Hochschule eingeschrieben sein und allgemeine Fragen zum Studium haben, dann wenden Sie sich bitte an die Studienberatung.

Das International Office der Deutschen Hochschule

Das International Office (IO) ist die erste Anlaufstelle für alle Fragen rund um Auslandsaufenthalte und Austauschprogramme. Hier erhalten Sie Unterstützung und Beratung, wenn Sie einen Fortbildungsaufenthalt im Ausland planen oder aber aus dem Ausland ein Semester an der Deutschen Hochschule studieren möchten.

Das Angebot an Beratung und Betreuung umfasst

  • für ausländische Studierende (incoming):
    Beratung, Betreuung und Zulassung für internationale Studierende
  • für Studierende der Hochschule (outgoing):
    Beratung und Betreuung zu Auslandssemester und Auslandspraktikum, allgemeiner Organisation eines Auslandsaufenthaltes sowie zu möglichen Finanzierungen und Stipendien
  • bei Partnerschaften mit ausländischen Hochschulen:
    Beratung und Unterstützung bei Kooperationsverträgen und Partnerschaftsabkommen weltweit
Prof. Martin Bickl PhD

Die Online-Bibliothek der Deutschen Hochschule

Die Bibliothek der Deutschen Hochschule ist eine sogenannte Spezialbibliothek, die ausschließlich die Literatur der angebotenen Fachbereiche der Hochschule bereitstellt.

Die Bibliothek stellt ihren Nutzerinnen und Nutzern etwa 100.000 Medieneinheiten zur Verfügung. Darunter befinden sich ausschließlich elektronische Ressourcen wie etwa E-Books, Zeitschriften-Artikel und Aufsätze. Die Ressourcen werden in deutscher und englischer Sprache angeboten.

Der Auf- und Ausbau der Bibliothek erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den Lehrenden, damit die Studierenden das finden, was sie für ihr Studium benötigen.

Portrait Studienberatung Romy WohlfahrtPortrait Studienberatung Nikolaus WihlidalPortrait Studienberatung Dominik Hackl

Fragen zum Fernstudium? 

Gern beantworten wir Ihre Fragen persönlich, kompetent und verständlich. Unsere Studienberatung hilft Ihnen bei Themen wie Studienwahl, Zulassungsvoraussetzungen, Studienablauf, Studienzeitverkürzung und Finanzierung.

AKKREDITIERUNGEN & ZERTIFIZIERUNGEN

envelopephone-handsetcrossmenu